Tamburizza Orchester Ivan Vuković on iTunesTamburizza Orchester Ivan Vukovic bei AmazonMP3Okolo Pandrofa and Zollfrei on Deezer
 

Viele unserer Fans kennen Robert Maszl schon von Kindesbeinen an. Seit August 2009 gehört Robert Maszl fest zum Ensemble des Luzerner Theaters (Schweiz) wo er schöne Erfolge feiert. Allen die ihn vermissen, möchten wir den Youtube Channel des Luzerner Theaters an Herz legen. Hier kann man ihn unter anderem in "Kiss me Kate" oder in der "Lustigen Witwe" als Danilo bewundern.

Zuschauerraum Luzerner Theater

Wir freuen uns, daß Robert, trotz seiner vielfältigen Verpflichtungen, Zeit gefunden hat um am neuen Album mitzuarbeiten. Um die Zeit bis zur Veröffenlichung zu überbrücken und um auf dem Laufenden zu bleiben, kann man aber jetzt schon unseren Youtube Kanal oder den Kanal des Luzerner Theaters abonnieren.

Album Zollfrei, ImportUnser Album "Zollfrei" aus dem Jahr 2006 ist nun im Tambu Store erhätlich! Als Solisten sind Anna Udulutsch, Heinz Fitzka sowie Robert und Christian Maszl zu hören. Als mp3-Dateien gibt es diesmal "Ja pijem da zaboravim" (Robert Maszl) und "Weus'd a Herz hast wia Bergwerk" (Robert & Christian Maszl) zum Probehören. Die beiden Lieder gibt es auch auf Youtube. Bestellen kann man das Album um 15€ über das Kontaktformular.

sind online. Nach dem es einigen Anfragen gegeben hat, haben wir auch drei kroatische Lieder (Dvije zvjezdice, Možda pijan, ali nisam jako und Kraljica mog života) als Instrumentalversionen auf Youtube veröffentlicht. Diese sind noch immer sehr unfertig, zum Teil verbesserungswürdig und werden sich bis zur Veröffentlichung noch wesentlich ändern.

Als besonderes Highlight ist bei Kraljica mog života ab 2:15 bis 2:36 die "Leistungsgruppe" wiedereinmal in Originalbesetzung zu hören!

Unsere Facebook Seite ist nun öffentlich zugänglich. Man braucht also nicht mehr bei Facebook registriert zu sein um Zugriff auf die neuesten Infos und Fotos zu haben. Zum Kommentieren und Liken ist eine Registrierung leider aber noch immer Pflicht.

Unser musikalischer Leiter Jive Maszl hat mit Georg Hrauda (Hoernix) zwei Tage im Studio in Gettsdorf verbracht und mit unserem aufgenommenen Rohmaterial gearbeitet. Nach Parndorf mitgebracht hat er 57 sorgfältig gemischte Lieder.

Zu Pfingsten werden dann die Sänger ihre Tonspuren einsingen. Etwas später werden dann noch Chöre und etwaige Solos folgen. Wir halten Euch auf dem Laufenden! Hörproben gibt es auf unserem Youtube Kanal.